News

Clevercircles am Börsentag 2022 in Zürich

Am 24. September war clevercircles am Börsentag 2022 in Zürich präsent. Der Börsentag Zürich ist DAS Finanz-Event für Anleger & Trader in der Schweiz. In diesem Blogbeitrag werfen wir einen Blick zurück und beantworten die wichtigsten Fragen, welche uns gestellt wurden.

Das Informationsbedürfnis und der Wunsch nach persönlichem Austausch ist gerade jetzt, wo eine nervöse Stimmung am Markt herrscht, sehr stark.

An unserem Stand herrschte reger Betrieb. Es kamen sehr spannende und informative Gespräche zustande. So kamen auch einige Besucherinnen und Besucher das erste Mal mit dem Thema Roboadvisor in Berührung. Dass clevercircles nebst der Automatisierung auch eine grosse Flexibilität für Anlegerinnen und Anleger bietet und man selbstbestimmt Einfluss nehmen kann auf seine Anlagenentscheide, weckte bei vielen das Interesse an unserer Lösung. Für alle, die nicht dabei waren: Die am häufigsten gestellten Fragen zu clevercircles fassen wir hier zusammen und liefern auch gleich die Antworten dazu.

 

1. Wie setzt sich das clevercircles Anlageuniversum zusammen und kann ich es individuell anpassen?

Das clevercircles Anlageuniversum ist global und beinhaltet 16 ETFs und Indexfonds, die jeweils eine Anlageklasse abdecken. Insgesamt kann jeder Anleger damit ein breit diversifiziertes Portfolio aus Aktien, Obligationen, Immobilien und Rohstoffen zusammenstellen. Im Unterschied zu anderen Anbietern beinhaltet das Anlageuniversum nicht nur ETF sondern auch Indexfonds. Diese sind von der Stempelsteuer befreit und oftmals noch attraktiver als ETF. Hier finden Sie das Anlageuniversum

 

2. Was ist kollektive Intelligenz und wie kann ich Sie bei clevercircles nutzen?

Niemand kennt die Zukunft, also müssen wir schätzen, wie sich die Märkte entwickeln werden. Und wenn wir schätzen, erreichen wir bessere Resultate mit verschiedenen, unabhängigen Meinungen von ebenso verschiedenen Menschen. So kann sich auf clevercircles jede und jeder beteiligen und seine Stimme abgeben. Lesen Sie hier, wie Sie mit clevercircles die kollektive Intelligenz nutzen können.

 

3. Welche Kosten fallen bei clevercircles an?

Bei clevercircles bezahlen Sie nur eine pauschale Gebühr für die digitale Vermögensverwaltung, die alle Leistungen von clevercircles abdeckt. Diese variiert je nach Anlagesumme. Alle Informationen zu den Preisen finden Sie hier. 

 

4. Wie steuere ich mein Portfolio bei clevercircles?

Mit clevercircles sind Sie flexibel. Sie entscheiden, ob sie lieber ein automatisches Rebalancing möchten (klassisches strategisches Rebalancing) oder ob Sie Einfluss nehmen möchten und taktische Unter- oder Übergewichte fahren möchten (taktisches Rebalancing). Lesen Sie hier alles zur Portfoliopflege bei clevercircles.

 

5. Kann ich die Währung absichern und was kostet mich das?

Ja, mit clevercircles können Sie auch Ihr Währungsrisiko einfach und clever steuern. Die Währungsabsicherung kann alle zwei Monate im Zuge der Umschichtung durchgeführt werden. So kann individuell bestimmt werden, ob 30%, 60% oder 90% des Euro- oder US-Dollarbestandes im Portfolio abgesichert werden soll.

Die Umsetzung erfolgt mit einem sogenannten Termingeschäft (bekannt als Forward). Das wird automatisiert umgesetzt und Sie brauchen sich nicht darum zu kümmern. Lesen Sie hier alles zur Währungsabsicherung

 

Bei clevercircles kann kollektive Intelligenz für Anlageentscheide eingesetzt werden. Auch bei unserem Börsentagwettbewerb haben wir die Teilnehmenden nach deren Meinung gefragt. Wir haben drei Schätzfragen gestellt.

1. Wie schätzen Sie die Marktentwicklungen der clevercircles Hauptmärkte bis Ende Jahr ein? Welche Region wird am besten performen? Die Schweiz, Europa oder die USA?

2. Wo steht der Euro Ende Jahr gegenüber dem Schweizer Franken?

3. Bei wieviel Punkten steht der Schweizer Index SPI Ende Jahr 2022?

Die Antwort auf die erste Frage haben wir bereits ausgewertet und präsentieren hier die Meinung der Wettbewerbs-Teilnehmenden:

 

Was denken Sie? Nutzen Sie die Gelegenheit und nehmen Sie an der aktuellen Abstimmung auf clevercircles Teil, diese dauert noch bis am Donnerstagabend. Loggen Sie sich dafür ein. 

 

Diese Blogbeiträge könnten Sie auch interessieren:

Die DNA der erfolgreichen Vermögensverwaltung >

Kollektive Intelligenz nutzen. Aber richtig! Nach Schweizer Standard >


Stories

Aktuelle News von und mit clevercircles

/
Alle Stories ansehen

clevercircles App

clevercircles immer dabei! Jetzt App downloaden und bequem die Performance verfolgen.

Jetzt downloaden:
app-store Get it on Google Play
iphone