News

Noch mehr Profi-Power: Der Schweizer Finanzblog wird Partner von clevercircles

Der Schweizer Finanzblog wird Partner von clevercircles.

Aus der gemeinsamen Passion, möglichst vielen Menschen in der Schweiz relevantes Wissen für eine nachhaltig erfolgreiche Geldanlage zu vermitteln, entstand der Schweizer Finanzblog. Gegründet von den beiden selbstbestimmten Privatanlegern Stefan Huser und Antun «Toni» Brcina.

Lernen Sie die Gesichter hinter dem Schweizer Finanzblog kennen. Laden Sie den Schweizer Finanzblog bei Interesse in Ihren Circle ein, die beiden Blogger werden sich freuen, ihre Meinung mit Ihnen zu teilen.

Sie sind Anlageprofi und möchten auf clevercircles mitmachen? Hier mehr erfahren

Gemeinsame Passion für Finanzthemen

Die gemeinsame Passion für Finanzthemen wurde Toni und Stefan im Jahr 2017 bei der Arbeit beziehungsweise dank einer zufälligen Begegnung vor dem Kaffeeautomaten bewusst. Es folgten schonungslose Buchbesprechungen, kritische Würdigungen von mehr oder weniger etablierten Finanztheorien sowie ein für Schweizer Verhältnisse überdurchschnittlich offener Austausch über ihre eigenen Geldanlagen.

Aus der gemeinsamen Passion entstand der Schweizer Finanzblog mit der Mission: "Wir wollen mit diesem unabhängigen Finanzblog möglichst vielen Menschen in der Schweiz relevantes Wissen für eine nachhaltig erfolgreiche Geldanlage vermitteln." Stefan und Toni sind davon überzeugt, dass die Mehrheit der Landsleute unnötig viel Geld verliert beziehungsweise zu wenig daraus macht. Sie verfolgen beide aus Überzeugung eine breit diversifizierte, langfristig ausgerichtete “Buy and Hold”-Strategie und berücksichtigen dabei unterschiedliche Anlageklassen. Und noch etwas: "Wir wollen weder ein “smartes” Anlageprodukt verkaufen noch “todsichere” Börsentipps geben. Hingegen wollen wir unsere Leser tatkräftig dabei unterstützen, mehr aus ihrem Geld zu machen und ihr eigener Finanzberater zu werden."

 

Der Schweizer Finanzblog und clevercircles – wie passt das zusammen?

"Clevercircles bietet den Kunden das, was im Kern unsere Mission ist: langfristiges, passives, wissenschafts- und regelbasiertes Investieren in ein global diversifiziertes ETF-/Indexfonds-Portfolio basierend auf seinem individuellen Risikoprofil, welches in einer vordefinierten Asset Allocation zum Ausdruck kommt."  

Besonders positiv streichen die beiden Gründer des Schweizer Finanzblogs die Sparplanfähigkeit beim Angebot von clevercircles heraus. Schon ab 100 Franken ist man dabei – ganz einfach und ohne Transaktionsgebühren! «Sparpläne, wie sie clevercircles anbietet, sind ein wichtiges Instrument für den stetigen, erfolgreichen Vermögensaufbau und entsprechen einem grossen Bedürfnis unserer Community.»

"Wir verzichten bewusst auf Kursprognosen, weil wir treu der Portfoliotheorie an effiziente Märkte glauben und häufiges Umschichten und/oder zuwarten auf den «richtigen» Zeitpunkt als die grössten Renditekiller sehen.

In diesem Zusammenhang erachten wir das automatisierte, periodische Rebalancing bei clevercircles als sehr sinnvoll. Denn damit erhalten die Kunden von clevercircles die Möglichkeit, ihr Portfolio per Knopfdruck und ohne zusätzliche Gebühren wieder ins Lot zu bringen bzw. mit ihrer Anlagestrategie abzustimmen."

Lesen Sie stets aktuelle und informative Beiträge vom Schweizer Finanzblog und lernen Sie unseren neuen Partner kennen. --> https://schweizerfinanzblog.ch/

Der Schweizer Finanzblog wurde von den beiden selbstbestimmten Privatanlegern Stefan Huser und Antun «Toni» Brcina gegründet.
Der Schweizer Finanzblog wurde von den beiden selbstbestimmten Privatanlegern Stefan Huser und Antun «Toni» Brcina gegründet.

 

Der Schweizer Finanzblog in Ihrem Anlagekomitee: der eigene Circle

Wer schauen will, was andere denken, kann sein eigenes Beratergremium (Circle) zusammenstellen. Zur Auswahl stehen Wirtschaftsmedien wie der Schweizer Finanzblog, Profis, Community, Freunde und Familie. Der Circle kann zur Orientierung genutzt werden, um ein taktisches Rebalancing durchzuführen. Das ist bequem und gibt Sicherheit, clevercircles übernimmt die ganze Rechnerei. Anhand der Erfahrungspunkte machen wir auf einfache Weise transparent, wer mit seinen Prognosen oft richtig liegt oder eben nicht. Auch das ist in dieser intuitiven Form einzigartig und ermöglicht eine ganz neue Form der Partizipation.

 

Das könnte Sie auch interessieren

So nutzen Sie Markteinschätzungen von Profis und Top Performern für Ihren eigenen Circle?

 

clevercircles App

clevercircles immer dabei! Jetzt App downloaden und bequem die Performance verfolgen.

Jetzt downloaden:
app-store Get it on Google Play
iphone