cleveracademy

Ihr Circle: Diese 5 Funktionen sollten Sie kennen

Auf clevercircles sind die Circles das Herzstück für die intelligente Steuerung Ihres Portfolios. Ein Circle ist ein persönliches Anlagekomitee, das Sie selber zusammenstellen. Clevercircles bietet seinen Mitgliedern mit den verschiedenen Funktionalitäten der Circles wirkungsvolle Werkzeuge um die persönliche Performance zu optimieren. Diese Werkzeuge wollen wir Ihnen hier vorstellen. Nutzen Sie die Intelligenz Ihrer Circles für noch mehr Rendite.

Wichtig: In den Circles tauschen Teilnehmer lediglich ihre Markterwartungen aus (zweimonatliche Abstimmung). Teilnehmer Ihrer Circles haben weder Einsicht in Ihr Portfolio, Ihr Depot, noch in Ihre Strategie. Das alles ist nur für den Profilbesitzer ersichtlich.

1. Laden Sie externe Vertrauenspersonen in Ihren Circle ein (Weiterempfehlung)
Gehen Sie in Ihren Circle und klicken Sie auf "Mitglied hinzufügen". Suchen Sie dabei nach Ihren Vertrauenspersonen, beispielsweise Familienmitglieder, Freunde, Ehepartner oder auch Bekannte aus Ihrem Umfeld, deren Finanzkompetenz Sie schätzen.

Ist jemand, den Sie in Ihrem Circle haben möchten, noch gar nicht auf clevercircles dabei? Kein Problem: Laden Sie die Person direkt aus clevercircles ein, indem Sie zuunterst im Suchfenster auf den entsprechenden Link klicken. Die eingeladene Person erhält von Ihnen eine Email mit einem Link, um sich bei clevercircles zu registrieren. Und schon ist die Person bei Ihnen im Circle.

So laden Sie Vertrauenspersonen ein >

Laden Sie externe Vertrauenspersonen in Ihren Circle ein
Laden Sie externe Vertrauenspersonen in Ihren Circle ein

 

2. Gründen Sie mehrere Circles

Wir bei clevercircles lieben Vielfalt. Deshalb haben wir die Option geschaffen, mehrere Circles parallel betreiben zu können. Gründen Sie einen zweiten Circle und laden Sie dort Teilnehmer ein, die eine vielversprechende Performance aufweisen und die Sie beobachten möchten (wie eine Watchlist). Oder strukturieren Sie mehrere Circles nach Ihren Lebensbereichen (Familie, Beruf) oder Aktivitäten (Verein) und finden Sie heraus, welcher Circle die beste Performance aufweist.

An welchen Circle Sie Ihr Depot anhängen wollen, steht Ihnen frei. Wichtig dabei: Ihr Depot kann nur jeweils an einem Circle angehängt sein. Dieser Circle ist dann bei den Abstimmungen der massgebende für Ihren Umschichtungsvorschlag. 

Als Starter dürfen Sie maximal in zwei verschiedenen Circles Mitglied sein, als verifiziertes Mitglied gibt es keine Beschränkung. Laden Sie, um sich zu verifizieren, Ihre Identifikationsdokumente unter Profil> Einstellungen hoch und schon sind Sie verifiziert.

So funktioniert's: Gründen Sie mehrere Circles >

 

Gründen Sie mehrere Circles
Gründen Sie mehrere Circles

 

3. Laden Sie Kollektivstimmen in Ihren Circle ein.

Kennen Sie schon die Kollektivstimmen bei clevercircles? Schauen Sie bei Ihrem Circle unter "Mitglied einladen" in der Rubrik "Kollektiv" nach. Clevercircles bietet Ihnen dort ein spannendes Angebot an kollektiven Stimmen an. Diese Stimmen stehen jeweils für einen Teil der Community, die in der Kollektivstimme zu einer Stimme kumuliert und zusammengefasst werden. Das ist kollektive Intelligenz auf dem Silbertablett.

Sind in Ihrem Circle Männerstimmen übervertreten? Kein Problem, nehmen Sie die Kollektivstimme "Frauen" hinzu, gewichten Sie sie entsprechend und schon haben Sie die Meinung aller auf clevercircles registrierten Frauen als Stimme im Circle. Diversität ist der Schlüssel für gute Entscheidungen und damit für eine bessere Performance.

So laden Sie Kollektivstimmen ein >

Laden Sie Kollektivstimmen in Ihren Circle ein.
Laden Sie Kollektivstimmen in Ihren Circle ein.

 

4. Passen Sie die Stimmengewichtung an.

Als verifiziertes Mitglied können Sie die Stimmverteilung Ihres Circles so gewichten, wie Sie wollen. Sie finden, der Anlageprofi sollte mehr Gewicht haben als Ihr Kumpel vom Sportverein? Ihre Partnerin oder Ihr Partner mehr als Ihr Arbeitskollege? Stellen Sie Ihr Profil in den Einstellungen Ihres Circles so ein, wie Sie es haben möchten. Änderungen können jederzeit wieder angepasst werden. Schauen Sie in der Statistik nach und geben Sie den Top-Performern in Ihrem Circle mehr Gewicht.

So funktioniert's: Stimmgewichtung anpassen >

Passen Sie die Stimmengewichtung an.
Passen Sie die Stimmengewichtung an.

 

5. Nutzen Sie die statistischen Vergleiche um die besten Teilnehmer zu finden

Sie wollen wissen, wie gut Ihr Circle in den Abstimmungen abschneidet? Als verifiziertes Mitglied kein Problem: In clevercircles integriert bieten wir Ihnen ein grafisches Statistikwerkzeug, das einen präzisen Vergleich der Güte der Marktprognosen ermöglicht. Schauen Sie nach, wie gut Ihr Circle allgemein performt, wer in Ihrem Circle für Performance sorgt und wer eher nicht. Optimieren Sie anschliessend die Stimmkraft Ihres Circles. Weshalb nicht einmal jemanden in den Circle einladen, den man nicht persönlich kennt? Unter Profil>Statistik finden Sie die allgemeine Rangliste.

So nutzen Sie statistische Vergleiche >

Nutzen Sie die statistischen Vergleiche um die besten Teilnehmer zu finden
Nutzen Sie die statistischen Vergleiche um die besten Teilnehmer zu finden
So verifizieren Sie sich
So verifizieren Sie sich

Jetzt testen, denn Probieren geht bekanntlich über Studieren... Oder haben Sie genug getestet und wollen ein clevercircles Depot eröffnen? Nichts leichter als das:

Logen Sie sich ein und klicken Sie im Profil auf "Depot eröffnen". Jetzt Depot eröffnen >

 

Lesen Sie zum Thema auch diese Story: Was sind Circles und wie funktionieren sie?


Stories

Aktuelle News von und mit clevercircles

/
Alle Stories ansehen

clevercircles App

clevercircles immer dabei! Jetzt App downloaden und bequem die Performance verfolgen.

Jetzt downloaden:
app-store Get it on Google Play
iphone