Login
cleveracademy

Warum investieren ein bisschen Rock’n’Roll sein muss

Viele Leute fragen mich, auf was sie achten sollen beim Investieren. Meine Antwort ist jeweils einfach: viel Diversifikation und wenig Emotion, dazu tiefe Kosten und eine langfristige Anlagestrategie.

That’s it.

Richtig ja, es sind die altbewährten Rezepte, die man befolgen sollte. Die Einhaltung dieser Regeln führt zu Effizienz in Ihrem Portfolio.

Aber... ist Effizienz alles, was wir wollen? Genügt uns eine nüchterne, trockene Umsetzung bei der wir keinen Unterschied machen können?

«Dream on» könnte man sagen.

Wollen wir nicht auch Einfluss nehmen, die eigene Meinung einbringen und uns mit anderen austauschen, Recht haben, gewinnen und Spass haben?

Ja!!

Stellen Sie sich vor: Sie gehen auf ein Konzert Ihrer Lieblings-Rockband. Ein Openair-Konzert. Was planbar ist, planen wir und zwar so bequem wie möglich: Ticketbestellung online, ÖV-Anfahrt inklusive. Die Band spielt mehr oder weniger pünktlich ihren Auftaktsong und geht ihr Programm durch. Wieso überhaupt ans Konzert gehen? Die beste Soundqualität liefert auf jeden Fall die Studioaufnahme, abgespielt mit meiner Hifi-Anlage im gemütlichen Wohnzimmer.

Wo bleibt da der Funken, «light my fire»?

Denn das, was uns auch Jahre später in Erinnerung bleibt, sind diejenigen Erlebnisse, die nicht zum Standard gehören. Die Zugabe zum Beispiel, die Stimmung der Leute, oder nasses Wetter wie in «November rain». Das macht den Unterschied, hier spielen die «good vibrations».

Mit clevercircles bringen wir ein bisschen Rock’n’Roll in eine hoch-effiziente Anlagelösung. Mit der taktischen Asset Allocation können Sie regelmässig über Ihre Portfolio-Zusammenstellung entscheiden und sich dabei mit anderen Menschen und Institutionen abstimmen. Das kann zu einer besseren Performance führen, wie ich nachfolgend aufzeige. Auf jeden Fall führt es zu mehr «Satisfaction».

Goldene Anlageregeln
1. Ein gut aufgestelltes Portfolio ist breit diversifiziert. Das bedeutet, dass das Vermögen auf verschiedene Anlageklassen und innerhalb der Anlageklassen auf verschiedene Einzeltitel aufgeteilt ist. Mit clevercircles stehen 16 Indexfonds und Exchange Traded Funds zur Auswahl, die eine maximale Diversifikation zu günstigen Konditionen erlauben.
2. Das Gesamtvermögen nicht auf einmal investieren. Da niemand wissen kann, ob die Börse kurzfristig steigt oder fällt, empfehlen wir eine gestaffelte Investition. Damit diversifizieren Sie das Timingrisiko. Am besten geht dies mit einem regelmässigen Sparplan. Auf clevercircles investiert man ab CHF 10‘000 Ersteinlage und ab CHF 100 Monatsbeitrag.
3. Cool bleiben. Börsen bewegen sich nicht im Einklang und nicht geradlinig. Es gibt Aufs und Abs. Die Aufs und Abs können manchmal stärker ausfallen und die grössten Fehler passieren, wenn man emotional darauf reagiert. Man kauft in steigenden Börsen zu spät und in fallenden verkauft man zum Tiefpunkt. Stellen Sie sich die Frage: Bleibe ich cool wenn die Märkte kurzfristig - um sagen wir 20 Prozent - korrigieren? Auf clevercircles zeigen wir Ihnen, welche Wertschwankungen Sie mit Ihrer Anlagestrategie erwartet.
4. Taktisch Einfluss nehmen. Es macht Sinn, mit der langfristigen Anlagestrategie auch taktische Bandbreiten für jede Anlageklasse zu bestimmen. Innerhalb dieser Bandbreiten können Sie kurzfristig von Ihren strategischen Positionen nach unten oder oben abweichen (Unter- oder Übergewichten). Damit können Sie kurz- und mittelfristig gezielt Ihre Chance auf Performance erhöhen, etwa indem Sie Aktien nach einer Korrektur übergewichten. Oder Sie können gezielt das Risiko reduzieren, indem Sie Aktien untergewichten, weil Sie beispielsweise unruhige Börsen erwarten. Es lohnt sich: In den Jahren 2007-2016 hätten Sie die Gesamtperformance eines mittleren, ausgewogenen Portfolios um zwei Drittel erhöht, wenn Sie jeweils jährlich lediglich ein Zwanzigstel des Portfolios von der schwächsten zur stärksten Anlageklasse umgeschichtet hätten (siehe Performancevergleich).

Effizienz ist wichtig. Effizienz kommt über Standardisierung und Standardisierung ist nicht dafür bekannt, dass sie Vielfalt abbildet. Menschen sind unterschiedlich, haben verschiedene Ziele und Bedürfnisse. Der Umgang mit Chancen und Risiken unterscheidet sich von Mensch zu Mensch. Diese Vielfalt ist wichtig. Deshalb ist clevercircles nicht nur effizient, sondern auch vielfältig.

Mit clevercircles bieten wir individuelle und gemeinschaftliche Einflussnahme. Das ist die Zugabe, die Ihnen in Erinnerung bleibt. Das ist ein bisschen Rock’n’Roll für Ihre Anlagen.


Stories

Aktuelle News von und mit clevercircles

/
Alle Stories ansehen

clevercircles App

clevercircles immer dabei! Jetzt App downloaden und bequem die Performance verfolgen.

Jetzt downloaden:
app-store Get it on Google Play
iphone