News

So sieht die clevercircles-Community die Märkte für Januar 22

Social Forecasting: Das sind die Markterwartungen der clevercircles-Community.

Die clevercircles-Community hat ihre aktuellen Markterwartungen per Ende Dezember abgegeben. Nachfolgend präsentieren wir die wichtigsten Resultate.

 

Alle Abstimmungsresultate: jetzt auf Bild klicken

 

Mit verhaltenem Optimismus ins 2022

2021 war ein sehr gutes Börsenjahr. Aber die Volatilität an den Märkten hat zugenommen und die Unsicherheit bei Anlegern ist gestiegen. Entsprechend hatte sich die allgemeine Gemütslage der clevercircles Community seit dem Sommer kontinuierlich abgekühlt. Erfreulicherweise scheint dieser Trend nun auf Ende Jahr hin zumindest vorübergehend gestoppt: Waren im Oktober noch 2 von 5 TeilnehmerInnen zuversichtlich, was die Konjunktur angeht, so ist dieser Wert nun wieder auf knapp 50% angestiegen. Knapp die Hälfte geht weiter von einer positiven Konjunktur und positiven Aktienmärkten aus. Dem gegenüber erwarten rund 15% der Abstimmenden Anfang 2022 eine Korrektur mit entsprechend fallenden Börsenkursen.

Schweizer Aktien wird von der clevercircles Community das höchste Potenzial attestiert, während rund 20% der Voter vorsichtig sind, was den US-Aktienmarkt angeht. Der sogenannte Home-Bias, also der Fokus auf den Heimmarkt, nimmt tendenziell zu, wenn Sicherheit wieder in den Vordergrund rückt. Für den europäischen Markt ergibt sich ein interessantes Patt, je 40% der befragten Community sehen Europa als beste Region bzw. als Schlusslicht im Regionenvergleich.

 

Abwarten und Tee trinken

In der Zusatzfrage zeigt die clevercircles-Community eine professionelle Coolness, die unabdingbar ist für erfolgreiches Investieren. Rund 42% stellen sich auf eine Übergangsphase ein und warten erst mal ab. Rund ein Drittel steht bereit für Nachkäufe, sollten die Kurse nachgeben. Interessant ist, dass nur knapp 13% einen Teil der Aktiengewinne realisieren will und die Aktienquote entsprechend reduziert.

 

Gold beliebt

Trotz der positiveren Grundstimmung hinsichtlich der Konjunktur hat Gold mit 75% Zustimmung deutlich an Zustimmung gewonnen. Offensichtlich ist das Edelmetall unter clevercircles Anlegern nach wie vor sehr opportun, noch stärker als im Jahresverlauf. In Anbetracht der eher zuversichtlichen Konjunkturerwartung lässt sich hier ein leichter Widerspruch ausmachen. Die clevercircles Community sieht nach wie vor Bedarf für Sicherheit, wie Gold als Anlage es bieten kann. Die weiterhin hohe Inflation im USD- und EUR-Währungsraum dürften ein Grund dafür sein.

Vorsichtiger ist man bezüglich der Einschätzung zu Öl. Hier sank die Zustimmung unter 50%, mehr als die Hälfte der Community geht davon aus, dass der Preiszenit erreicht ist und die Ölproduktion rasch wieder mit der globalen Wirtschaft Schritt hält. Beinahe jede/r Fünfte erwartet sogar, dass das Pendel wieder in die andere Richtung ausschlägt, spätestens sobald die Öllager wieder voll sind und die Nachfrage sich eingependelt hat.

 

Praktisch unverändertes Bild bei Zinsen und Immobilien

Mit knapp 30% erwarten etwa gleich viele TeilnehmerInnen eine Erhöhung der Zinsen in der Schweiz, wie auch schon im Oktober. Rund zwei Drittel gehen von keinen grossen Änderungen aus. Ähnlich gleichförmig sieht das Bild bezüglich dem Immobilienmarkt aus. Mit über 54% sind die clevercircles Anleger nach wie vor sehr positiv eingestellt, mit 40% gehen aber auch zwei Fünftel davon aus, dass die Preise in absehbarer Zukunft stagnieren werden.

In Anbetracht der nach wie vor sehr expansiven Geldpolitik der Schweizerischen Nationalbank und der Ankündigung die Zinsen für den Schweizer Franken nicht anheben zu wollen, sicherlich eine konsistente Einschätzung. Solange die Finanzierung nicht teurer wird, wird die Nachfrage nach Wohneigentum hoch bleiben.

Clevercircles ist die erste selbstbestimmte Vermögensverwaltung. Hier entscheiden Sie mithilfe kollektiver Intelligenz.

Alle zwei Monate können clevercircles-Teilnehmer ihre Markterwartungen miteinander vergleichen. Dafür muss man kein Anlageprofi sein, die Umfrage (Abstimmung) beinhaltet sechs einfache Fragen zu den wichtigsten Märkten. Diese können auch intuitiv beantwortet werden. An den Abstimmungen nehmen auch zahlreiche Profis und Finanzjournalisten teil, z.B. von unseren Medienpartnern Handelszeitung und Bilanz. Nach der Abstimmung sehen Sie, was diejenigen Teilnehmer, die Sie gewählt haben, für eine Marktentwicklung erwarten.

Clevercircles errechnet für Sie auf dieser Basis einen individuellen Umschichtungsvorschlag und Sie können ohne Zeitaufwand und ohne Kostenfolge Ihr Portfolio so ausrichten, dass es der Markterwartung Ihrer Vertrauenspersonen entspricht. Melden Sie sich heute noch an mit einem kostenlosen Demokonto und erfahren Sie selber, wie es sich anfühlt, selbstbestimmt sein Vermögen aufzubauen.

Performance Tabelle — Dezember 2021

Performance Tabelle — YTD (31.12.2021)

Folgender Beitrag könnten Sie auch interessieren:

Ausblick ins 2022 von Mario Geniale - Anlagechef der Bank CIC >

clevercircles App

clevercircles immer dabei! Jetzt App downloaden und bequem die Performance verfolgen.

Jetzt downloaden:
app-store Get it on Google Play
iphone